Insektenstiche


Symptome:

Schwellungen, Nesselausschlag, bei Stichen im Kopf-Halsbereich ERSTICKUNGSGEFAHR durch Schwellungen im Bereich der Atemwege, Erbrechen und Atemnot durch Überreaktion auf Insektengift.


Erste Hilfe:

Stachel, falls möglich und sichtbar, entfernen, Stichstelle mit Eiswasserkompressen kühlen, bei Erstickungsgefahr möglichst schnell Tierarzt kontaktieren!


Diese Seite ausdrucken