Bachblüten


Die Bachblütentherapie wurde vom englischen Arzt und Wissenschaftler Dr. Eduard Bach (1880-1936) entwickelt. Seit etwa Mitte der 80er Jahre wird die Bachblütentherapie auch in der Tiermedizin eingesetzt.


Bachblüten können bei Beschwerden, Störungen und Krankheiten, die eine deutliche psychische Komponente aufweisen, eingesetzt werden.



zurück